NATIONAL COALITION DEUTSCHLAND – NETZWERK ZUR UMSETZUNG DER UN-KINDERRECHTSKONVENTION

In der National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention sind bundesweit tätige Organisationen und Initiativen aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen mit dem Ziel zusammengeschlossen, die UN-Kinderrechtskonvention (UN-KRK) in Deutschland bekannt zu machen und ihre Umsetzung voranzubringen. Bis 2013 war die National Coalition angesiedelt bei der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe, seit 2013 ist sie ein gemeinnütziger Verein. Die National Coalition initiiert und unterstützt den gesellschaftlichen Diskurs zur Verwirklichung der UN-Kinderrechte-Konvention, macht Lobbyarbeit, begleitet und nimmt kritisch Stellung, entwickelt das zivilgesellschaftliche Netzwerk weiter und ist die zivilgesellschaftliche Vertretung Deutschlands zur Verwirklichung der Kinderrechte auf europäischer und internationaler Ebene.

Die Lindenstiftung ist seit 2006 Mitglied in der National Coalition und engagiert sich hier auf verschiedenen Ebenen. Ihr Hauptaugenmerk gilt derzeit der Bemühung, den Aspekt der Bildungsförderung in diesem Rahmen zu stärken.

Mehr: http://www.netzwerk-kinderrechte.de/

KINDERRECHTE UND BILDUNG PRAXISPROJEKT X-MAL ANDERS. X-MAL GLEICH

Von 2013 bis 2015 förderte die Lindenstiftung gemeinsam mit der Amadeu Antonio Stiftung das Kinderrechte-Projekt „x-mal anders. x-mal gleich. Inklusive Kinderrechtsbildung in Gemeinwesen und Schule“ der Bürgerstiftung Barnim-Uckermark.

Mehr: Projektdokumentation x-mal anders. x-mal gleich

ARBEITSGRUPPE KINDERRECHTE UND BILDUNG

Die Lindenstiftung beteiligt sich an der 2012 ins Leben gerufenen Arbeitsgruppe Kinderrechte und Bildung in der Forschungsgruppe Modellprojekte e. V.

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich vor allem mit der Publikation einer gleichnamigen Buchreihe.

Bisher erschienen:

Sonja Student, Lothar Krappmann, Wolfgang Edelstein (Hrsg.): Kinderrechte in die Schule. Schwalbach/Ts. 2013

Lothar Krappmann, Christian Petry (Hrsg.): Worauf Kinder und Jugendliche ein Recht haben. Kinderrechte, Demokratie und Schule: Ein Manifest. Schwalbach/Ts. 2016